Tageskarten

Unsere Seite hat Sie angesprochen? Oder Sie sind auf der Suche nach einem idyllischen und naturbelassenen Fluss? 

 

Dann besuchen Sie uns!

 

Hier kann man so viel erleben. Dieser Abschnitt der Argen ist nicht nur wunderschön zu Beangeln, sondern bietet auch reichlich Spielraum für viele andere Freizeitaktivitäten. Sei es ein gemütlicher Spaziergang auf den wunderschönen Waldwegen, eine Tour mit dem Fahrrad oder baden in der Argen - das entscheiden Sie selbst!

 

 

 

Die Fischerei in der Argen:

 

Die Fischerei in der Argen ist sehr abwechslungsreich und überaus spannend. Es bietet sich eine Großzahl von Methoden an, mit denen man ganz unterschiedliche Fische fangen kann. Diese Artenvielfalt ist besonders reizvoll, da es dem Angler möglich ist, mehrere Fischarten während eines einzigen Angeltrips zu fangen. Je nach Belieben liegt es an Ihnen, welche Methoden sie verwenden, um an den gewünschten Fisch zu kommen.

 

Zu erwartende Fischarten:

 

- Bachforelle

- Barbe

- Äsche

- Döbel

- Aal

 

Die hier zu sehenden Fische konnten alle in unserem Gewässer gefangen werden!

 

Neben den oben aufgeführten heimischen Fischarten ist es durchaus möglich, Fische zu fangen, die dort nicht heimisch sind. Allerdings ist dies nur sehr selten der Fall. Beispiele hierfür wären:

 

- Regenbogenforelle

- Bachsaibling

- Hecht

- Wels

- Karpfen

 

 

Methoden:

 

- Spinnfischen

- Ansitzangeln

- Fliegenfischen

 

 

 

Tageskarten erhalten Sie bei unserem 1. Vorstand Gerold Nuber. Die Adresse lautet Bachweg 2, 88147 Achberg. Vor Ort bekommen Sie gegen Vorlage Ihres gültigen Fischereischeines die Tageskarte ausgehändigt. Der Preis für eine Tageskarte beträgt 25 Euro. Allerdings sind die Karten ab diesem Jahr limitiert.