Spinnfischen auf Barben

Die Barbe gehört zu den Friedfischen. Sie ernährt sich überwiegend von Insekten und Insekten- Larven. Doch mit zunehmender Größe ernähren sich die Tiere ebenfalls von kleineren Brutfischen, die sie im Sommer in zahlreichen Mengen vorfinden können. 

 

In dieser Zeit ist es möglich, große Barben gezielt mit Spinnködern zu fangen. Besonders gut funktionieren kleinere Gummiköder, die grundnah präsentiert werden können. 

 

Die folgenden Bilder zeigen eindrucksvoll, wie gut diese Angelei funktioniert.